Aldanex

Aldanex ist eine transparente, viskose, nicht fettende, geschmeidige und parfümfreie Barrieresalbe auf Silikonbasis für die Behandlung und Vorbeugung von Hautschäden und oberflächlichen Läsionen.

Dank der hervorragenden Hafteigenschaften des Produkts kann Aldanex seine schützende Barrierefunktion gegen äußere Einflüsse bis zu 12 Stunden lang aufrechterhalten.

sini-medik-produkte-aldanex.jpg

Das Produkt enthält kein Zink und haftet hervorragend auf feuchter sowie trockener Haut. Der enthaltene Wirkstoff, Dimeticon, ist in der Lage, seine deckende und schützende Wirkung gegenüber äußeren Einflüssen zu entfalten.

Aldanex lässt sich einfach und schnell auftragen und schmerzfrei entfernen.
Es lässt sich daher perfekt in die Behandlung von Inkontinenz integrieren. Das Produkt kann je nach Bedarf häufig oder weniger häufig angewandt werden.

Aldanex erfüllt 3 wichtige Funktionen:

1.

Aldanex unterstützt die Hautregeneration, in dem es eine ideales Wundmilieu schafft.

2.

Aldanex beugt der Entwicklung von inkontinenzassoziierter Dermatitis, Mazerationen, Dekubitusläsionen, Intertrigo und Windeldermatitis bei anfälligen Patientengruppen vor

3.

Aldanex schützt gereizte und/oder verletze Haut, in dem es eine schützende Schicht gegen Infektionserreger und anderen negativen Einflüssen bildet

Produktvorteile

Warum Aldanex im täglichen Kampf gegen inkontinenzassoziierte Dermatitis, Mazeration, Dekubitusläsionen* und Intertrigo auf keinen Fall fehlen sollte:

  • Aldanex ist durchsichtig, ermöglicht somit eine bessere Kontrolle des Zustandes der Haut

  • Die Substanz lässt sich besser auf die zu behandelnde Hautfläche auftragen

  • Bessere Haftung dank der Creme, die bis zu 12 Stunden auf der Haut bleibt und so die Wirkung verlängert

  • Bekämpft die Folgen von inkontinenzassoziierter Dermatitis (Incontinence Associated Dermatitis – IAD)

  • Reduziert das Risiko für Dekubitusläsionen durch die Behandlung und Vorbeugung von Mazerationen

  • Lindert die Auswirkungen von Druck- und Scherkräften

  • Schützt sowohl intakte als auch vorgeschädigte Haut

  • Es kommt ohne Zink aus und ist somit auch für Patienten geeignet, die sich einer Strahlentherapie unterziehen

  • Perfekte Haftung, sowohl auf feuchter als auch auf trockener Haut

  • Schmerzfreie Anwendung und rasche Verbesserung der Lebensqualität des Patienten

  • Es kann täglich oder noch öfter angewendet werden

  • Kostenersparnis durch die heilende/vorbeugende Wirkung und günstiger Preis

  • Bis einschließlich Läsionen 2. Grades

Indikationen

  • Aldanex erhält die Feuchtigkeit der Haut. Es ist für die therapeutische Vorbeugung von Hautläsionen infolge von Inkontinenz (Urin, Stuhl oder beides) geeignet.

  • Es ist außerdem für die vorbeugende Behandlung von Dekubitusläsionen bis Grad 2, von Intertrigo (Entzündung von Hautfalten) und der Windeldermatitis bei Kindern sehr gut geeignet.

  • Ein weiteres Anwendungsgebiet besteht bei sehr oberflächlichen Wunden, im Falle von Mazeration von Wundrändern und Mazeration/Friktion bei Drainagen, Intubierungsöffnungen, Katheter und Tracheal- und Nasalkanülen.

Aldanex Fallberichte 

Aldanex Broschüre

Video Aldanex Anwendung

Video Aldanex Windeldermatitis

Animation Aldanex Funktionsweise